Dubai Klima und Wetter

Das Klima in Dubai ist subtropisch und heiß. Sonnenschein und blauen Himmel gibt es nahezu das ganze Jahr. Die Sonnenscheindauer liegt in den Wintermonaten bei durchschnittlich neun Stunden pro Tag. Regen fällt sehr selten, meist nur wenige Tage pro Jahr in den Wintermonaten
 
Die Monate von Oktober bis April werden zum Winter gerechnet. Während dieser Zeit herrschen Tagestemperaturen zwischen 25 und 35 Grad. In Küstennähe sorgt meist eine frische Meeresbrise für Kühlung. Die Luftfeuchtigkeit bewegt sich zwischen 30 und 40 Prozent.
 
Der von Mai bis September dauernde Sommer wird mit seinen Höchsttemperaturen von 35 bis 45 Grad als unerträglich heiß empfunden. Doch nicht nur hohe Temperaturen, auch hohe Luftfeuchtigkeit bestimmt den Sommer. An der Küste kann sie Werte von über 80 % erreichen, was so manchen Kreislauf mehr zu schaffen macht als die Hitze.
 
Im wüstenhaften Landesinneren sind die Tagestemperaturen zwar immer höher als an der Küste, doch die Luftfeuchtigkeit ist niedriger, weshalb dieses Klima als angenehmer empfunden wird. Auch kühlt es nachts stärker ab.